Habarta, Zita "YOOY"


Habarta, Zita "YOOY"

1.000,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


2016, Technik: digital entwickelt, Fine Art Pigmentdruck, Blattgröße: 80 x 80 cm, Bildgröße: ca 79 x 79 cm, Auflage: 4+2 e.a., rückseitig signiert mit Auflagenummer, im weißlasierten Holzrahmen der Firma Halbe | Aus experimentell am Computer entwickelten Bausteinen entstehen skulpturale, monochrom anmutende Raumgebilde, visionshafte Körper, „die den Traum einer futuristischen, technologischen Zukunft in sich zu tragen scheinen“. I Wolfgang Bauer I „Es sind ungesehene Dinge, deren Sinn und Zweck sich uns nicht eröffnet“, I Martin Ortmeier I „die manchmal wie psychodelische Gegenstände erscheinen, deren Herkunft aus dem Rechner zwar anzusehen ist, die aber mit Plastizität und Präsenz aufgeladen sind“. I Anke Humpeneder-Graf I Zita Habarta versteht ihre imaginären Existenzen als „neues Sehen bekannter oder scheinbar bekannter Dinge und Begriffe“, I Andrea-Silvia Végh I das neue Wahrnehmungsfreiräume und Assoziationen eröffnet.

Auch diese Kategorien durchsuchen: Habarta, Zita, Editionen | Multiples, Domestic Space | Berlin Art Week Edition