Wolff, Renate "abwesen #1"


Wolff, Renate "abwesen #1"

1.560,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


2015, Velourfolie auf Papier, 46 x 61 cm | Die Arbeit ist entstanden anläßlich der Wandarbeit zu "Domestic Space 3" (2. Abb.) | Renate Wolffs Umgang mit einem Werkstoff, der aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken ist, ist alles andere als alltäglich. Klebeband ist nämlich das Ausgangsmaterial ihrer heiter-verspielten, farbig leuchtenden Arbeiten auf Papier, zum größten Teil eigenhändig bemalt, um die handelsübliche Farbpalette aufzubrechen und zu erweitern. Der Entstehungsprozess selbst ist weniger ein Kleben denn ein Tasten und Fühlen: zur ersten gesetzten Farbe tritt eine zweite in ein dynamisches Spannungsverhältnis. Darauf reagiert eine dritte usw., Leerstellen unterbrechen, verbinden, rhythmisieren diesen Prozess. Zerbrechlich zart und bestimmt zugleich bahnen sich die feinen Strukturen ihren Weg. Vorsichtig tastend, dann wieder kühn die Richtung wechselnd, sich tanzend umkreisend, sich spitz verletzend, liebkosend, verdichtend, offenbaren Renate Wolffs Klebebandgeflechte die verborgene musikalische Struktur unserer Welt. Bildgewordene Seismogramme des Lebens, zum Geist gewandte Strukturen unendlicher Bewegung in der Zeit“. Peter Thol

Auch diese Kategorien durchsuchen: Wolff, Renate, Arbeiten auf Papier | Paperwork