Cohen, Mateo "Tres bordes"


Cohen, Mateo "Tres bordes"

920,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


2014, 28 x 19 cm, Öl, Acryl, Sprühkleber und Leinenfusseln auf Leinen, auf Holz geheftet | "Vielgestaltigkeit und die Reduktion instrumenteller Mittel finden in Mateo Cohens Arbeiten auf Leinwand zusammen. Zu einem gegenseitigen Ausschluss kommt es hingegen nicht. Die Geste der Negation, wie sie in rückwärtig bearbeiteten Leinwänden, grob vernähter Baumwolle und, zuletzt, in herunterhängenden Stoffruinen Ausdruck findet, ist kein Ende expressiver Möglichkeiten, sondern ein Beginn. Cohens von strahlenden Farben Abstand nehmende Palette unterstreicht seinen leisen und somit wenig pathetischen Ausstieg aus einer Version von Bild, das als störungsfreie, frontalansichtige Leinwand erdacht worden ist. Seine Arbeiten durchfließt die Energie einer sinnlichen Abtastung von differenten Materialtexturen und Spuren, die auf Handlungen als Konstruktionsversuche verweisen, deren fundamentalste die Leinwand selbst ist; wo diese konventionell präsentiert stehen bleibt, verweist sie auf ihr Dasein als Konstrukt, welches ohne Malerei auskommen muss. Das häufige Verbleiben von Teilen des nackten Keilrahmens bezeugt dabei sinnfällig, dass noch dem dekonstruktiven Moment Konstruktives innewohnt." Text: Christoph Stolz

Auch diese Kategorien durchsuchen: Cohen, Mateo, Malerei