Leyck, Carolin "Ohne Titel 21"


Leyck, Carolin "Ohne Titel 21"

1.320,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


2012, Acryl auf Holz (mit Nessel bespannt), 50 x 50 cm | Carolin Leyck schreibt über ihre Arbeit: "In meiner Malerei arbeite ich nicht mit festgelegten Strukturen. Mit jeder neuen Leinwand begebe ich mich auf einen Weg der Unsicherheiten. Es ist ein Wechselspiel zwischen spontanen Aktionen und überlegten Reaktionen. Schicht für Schicht inspirieren mich oft die Zufälle dazu meine eigenen Grenzen in Frage zu stellen und diese zu überschreiten. Dadurch kann ich immer wieder Neues entdecken, was durchaus auch ein Scheitern beinhaltet. Im Laufe der Jahre habe ich eine eigene Formensprache entwickelt bei der die Intensität der Farbe eine wichtige Rolle spielt. Mit breiten Pinselstrichen entstehen Linien und Flächen mit unterschiedlichen Strukturen. Mal luftig, mal leicht locken sie das Auge in die Tiefe, um sie durch eine geschlossene Fläche daneben wieder abzustoßen. Als Kontrast zu den weichen Pinselstrichen setzte ich abgeklebte geometrische Formen und, neuerdings, auch organische Strukturen. Auch wenn meine Bilder gegenstandslos sind gibt es eine Anlehnung an Natur oder architektonische Räume. So laden sie den Betrachter ein, erst eigenen Assoziationen zu folgen um sich dann doch ganz auf die Malerei einzulassen".
Auch diese Kategorien durchsuchen: Leyck, Carolin, Malerei | Painting