Stauber, Angela "Innenraum 2"


Stauber, Angela "Innenraum 2"

9.000,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


2013, Öl auf Leinwand, 150 x 130 cm | "Den Anlass für die Arbeiten Innen Raum gab der Durchblick aus meinem Atelier durch den Gang in den gegenüberliegenden Raum. Die perspektivische Flucht und räumliche Staffelung, die fast an niederländische Interieurs erinnert, sowie die Hell-Dunkel-Situation haben mich daran interessiert. Durch die extremen Lichtverhältnisse ergab sich die Idee, diese Arbeiten auch auf schwarz grundierten Leinwänden anzufertigen. Die entstandene 7-teilige Reihe hat mehrere Dimensionen: Zum einen interessiert es mich, mit minimalen Mitteln eine illusionistische Tiefe zu erzeugen. Zum anderen leiste ich während des Beobachtens und Malens eine Transformation des Gesehenen. Welcher Raum entsteht durch diesen Prozess auf der Leinwand? Es ist keine Abbildung des tatsächlichen Raumes auf dem Bild, denn keine Indizien weisen auf einen speziellen Ort hin. Handelt es sich um den bloßen, autonomen Bildraum? Oder um das Bild eines inneren Raumes? Der eigentliche Innenraum ist zwar von der Form her zu erkennen, doch die Malerei vollzieht eine Auflösung. Die Oberflächen werden zu Tiefen. Die transparent gemalten Stellen werden zu einer Membran zwischen Leinwand und Betrachter. Die weisse oder schwarze Grundierung als der „unendliche“, undefinierte Raum wird an unterschiedlichen Stellen Teil des Bildes. Die gemalten Flächen spiegeln teilweise, so dass in der Spiegelung der Ausstellungsraum und auch der Betrachter eingebunden werden und sich eine weitere Verzahnung der Räume ergeben. Dadurch findet eine Wechselwirkung zwischen Bild, Betrachter und realem Raum statt". Zitat Angela Stauber.

Diese Kategorie durchsuchen: Stauber, Angela